NEWS
IN DER SCHWEIZ UNTERWEGS.

MOBILE BAUTEN
IN JEDER
DIMENSION.

 

O’zapft is!

18.9. - 12.10.2019

Vom 18. September bis 12. Oktober 2019 fand in der Haupthalle des Zürcher Hauptbahnhofs die 13. Züri-Wiesn statt. Die Hunziker AG stellte für diesen Anlass ein 45x26m grosses Zelt und lieferte diverses Mobiliar. 

O’zapft is hiess es am 18. September 2019 in der Haupthalle des Hauptbahnhofes in Zürich. Zum 13. Mal öffnete die Züri-Wiesn ihre Tore. Die Hunziker AG durfte das 45 x 26 Meter grosse Hauptzelt stellen und diverses Mobiliar, Heizungen, Absperrgitter, Beleuchtung und Deko liefern. Insgesamt fanden an den Tischen und Bänken der Hunziker AG rund 1’500 Personen Platz. Die Aufbauarbeiten dauerten drei Tage, der Abbau konnte in nur zwei Tagen bewältigt werden. 

 

 

 

 

Provisorium für Migros Heiden

März bis ca. November 2019

Während in Heiden eine neue Migros-Filiale gebaut wird, können die Kunden bis zur geplanten Eröffnung im eigens errichteten Provisorium einkaufen. Die Hunziker AG realisierte dazu einen isolierten Zeltbau, der den vielschichtigen Bedürfnissen entspricht.

Das Hauptzelt des Provisoriums misst rund 403 Quadratmeter. Es ist mit einem Thermodach ausgestattet, das den Einsatz von Klimageräten im Sommer und Heizgeräten im Winter ermöglicht. Schnelllauftore garantieren eine einfache Anlieferung der Waren und Notausgänge sorgen für die nötige Sicherheit. Bevor das Provisorium anfangs März eröffnet werden konnte, waren zehntägige Aufbauarbeiten nötig. Die Eröffnung der neuen Migros-Filiale ist für November 2019 geplant. Dann wird das Provisorium wieder abgebaut. (Fotos: Gregory Brunner / www.brunner-fotografie.ch)

 

 

 

 

Zug feiert den Jazz

29.-30.8.2019

Am 29. und 30. August stand die Zuger Altstadt ganz im Zeichen der Jazzmusik. Auf vier Bühnen und in weiteren Lokalitäten erlebten die Besucher alle Ausprägungen dieser vielseitigen Musikrichtung. Die Hunziker AG realisierte für den Anlass unter anderem drei überdachte Bühnen und ein Sechseck-Zelt.

In nur zwei Tagen errichtete die Hunziker AG die drei überdachten Bühnen an verschiedenen Plätzen in der Altstadt. Gleichzeitig entstanden für die Gastronomie-Bereiche elf Kleinzelte und verschiedenes Mobiliar wurde angeliefert. Besonderer Blickfang war das Sechseckzelt mit zehn Metern Durchmesser. (Fotos: Hans Zogg Photography)

 

 

 

 

Die Weltklasse der Leichtathletik mass sich in Zürich

29.8.2019

Am 29. August 2019 mass sich in Zürich die Weltklasse der Leichtathletik. Der Grossanlass lockte über 25’000 Zuschauer ins Stadion Letzigrund und war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Hunziker AG errichtete für diesen Anlass diverse Gross- und Kleinzelte.

Die Aufbauarbeiten für den Anlass begannen fast 2 Wochen vorher am 16. August 2019. Um das Letzigrund-Stadion herum entstanden weitläufige Infrastrukturen für die zahlreichen Besucher. Die Hunziker AG steuerte zum Anlass mehrere Grosszelte sowie diverse kleinere Zelte, Heizungen, Ventilatoren und Zäune bei. Die grössten Zelte überdachten eine Fläche von fast 5’300 Quadratmetern. 

 

 

 

 

Alles für die Bösen

24.-25.8.2019

110 Sattelschlepper-Ladungen Material, ca. 2'200 Tonnen, wurden für das alle drei Jahre stattfindende Eidgenössische Schwing- und Älplerfest verbaut. Der grösste Sportanlass der Schweiz fand 2019 in Zug statt und die Hunziker AG baute für den Fest- und Gastronomiebereich über 100 Zelte auf.

Nach Jahren der Vorbereitungen war es Anfang Mai soweit: Der Startschuss für die umfangreichen Bauarbeiten auf dem Festgelände in Zug fiel. Während insgesamt acht Wochen baute das Team der Hunziker AG rund 19'000 Quadratmeter Zelte, verlegte 20'000 Quadratmeter Böden, installierte Beleuchtungen und richtete 2’500 Tischgarnituren mit Sitzplätzen für 25'000 Besucher her. Der Abbau im Anschluss an das Fest nimmt weitere vier Wochen in Anspruch und wird Ende September abgeschlossen sein. (Copyright Bilder: swiss-image.ch)

 

 

 

 

Trucker & Country Festival 2019

28.-30.6.2019

Vom 28.-30.06.2019 fand in Interlaken das bereits 26. Trucker & Country Festival statt. Während 3 Tagen besuchten über 40'000 Besucher bei einer Rekordhitze von bis zu 40°C den Event. Die Hunziker AG konnte auch dieses Jahr wieder diverses Material verbauen.

Die Aufbauarbeiten für den Anlass begannen am 19. Juni 2019 und dauerten 4 Tage. Auf dem Interlakener Flughafengelände entstanden verschiedene Infrastrukturen für die zahlreichen Besucher. Die Hunziker AG baute mehrere Zelthallen, Bühnen, diverse Kleinzelte und lieferte Tischgarnituren für fast 8000 Besucher. (Fotos: Trucker & Country-Festival Interlaken GmbH)

 

 

 

 

Das Kleinod der Musikfestivals

3.-7.7.2019

Vom 3. bis 7. Juli schlug der Puls der malerischen Gemeinde Kestenholz im Takt der Musik. Das kleine aber feine Musikfestival «St. Peter at Sunset» überraschte mit bekannten Künstlern und malerischer Kulisse.

Die Hunziker AG realisierte in Kestenholz die Tribünenanlagen mit 1500 Sitzplätzen sowie weitere Sitzplätze vor der Tribüne für nochmals so viele Besucher. Von diesen Plätzen aus jubelten die begeisterten Zuschauer Stars wie E-Gitarren-Legende Mark Knopfler, James Morisson oder Foreigner & the IP Orchestra zu. Für die restliche Festivalinfrastruktur baute Hunziker diverse Zelte auf und lieferte verschiedenstes Mobiliar. Die Aufbauarbeiten dauerten rund sieben Tage. Der Abbau konnte in nur zwei Tagen bewältigt werden.

 

 

 

 

Artikel in der Schweizerischen Feuerwehrzeitung

16.6.2019

Die Mai-Ausgabe der Schweizerischen Feuerwehrzeitung widmete sich unter anderem dem provisorischen Feuerwehrdepot in Uster, welches durch die Hunziker AG errichtet wurde.

Schweizerische Feuerwehrzeitung / Ausgabe 5.2019 / Seite 44

 

                     

 

 

                    

 

 

Turnfest mit beeindruckenden Ausmassen

13.-23.6.2019

Für das eidgenössische Turnfest in Aarau errichtete die Hunziker AG umfangreiche Infrastrukturen. 

Bereits seit dem 23. April liefen im Aarauer Schachen die Vorbereitungen für das elftägige Sportfest, das vom 13. bis 23. Juni stattfindet. Die Hunziker AG baute auf dem ganzen Gelände Tribünenanlagen mit über 5'000 Sitzplätzen für die Besucher und überdachte eine Gesamtfläche von 19'700m2 mit Zelten. Dort kamen weitere 15'000 Sitzplätze an den Hunziker-Tischgarnituren hinzu. Ausserdem errichtete die Hunziker AG eine grosse Showbühne mit 520mbespielbarer Fläche und einer Innenhöhe von 12.42m. Der Abbau ab dem 24. Juni wird vier weitere Wochen in Anspruch nehmen.

 

 

 

 

52. Bernisch-Kantonales Jodlerfest brienz

14.-16.6.2019

Hier jodelts! Für das Bernisch-Kantonale Jodlerfest in Brienz konnte die Hunziker AG diverses Material verbauen und Mobiliar liefern.

Bereits zum 52. Mal fand das Bernisch-Kantonale Jodlerfest in diesem Jahr statt. Am Anlass im schönen Brienz sorgte die Hunziker AG mit neun Zelten dafür, dass die Besucher vor Sonne und Regen geschützt sind. Auf den insgesamt 2’500m2 überdachter Fläche konnten es sich 5’410 Gäste an Tischen und Bänken bequem machen. Zusätzlich trägt die Hunziker AG mit mehreren Heizungen, Absperrungen und Beleuchtungen zum Komfort und der Sicherheit der Besucher bei. (Fotos von sarah michel fotografie)

 

 

 

 

100. Luzerner Kantonales Schwingfest in Willisau

31.5.-2.6.2019

Heimspiel in Willisau. Vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 fand in Willisau das 100. Luzerner Kantonale Schwingfest statt. Die Hunziker AG ist stolz, dass sie an diesem Anlass die Zelte stellen durfte.

Anlässlich des 100. Luzerner Kantonalen Schwingfests fanden vom 31. Mai bis 02. Juni 2019 in Willisau die Feierlichkeiten auf dem Schlossfeld Areal statt. Die Hunziker AG durfte hierfür diverse Zelte und Mobiliar liefern. Herzstück war die 30.5 x 70 Meter grosse Haupthalle in welcher das ganze Wochenende diverse Live-Formationen aufspielten. In den Verpflegungszonen im «Schwingerdorf» errichtete die Hunziker AG mehrere Piazza Top TDS Zelte und ein Zelt für die «Schlussgangbar». Insgesamt fanden an den Tischen und Bänken der Hunziker AG rund 1’570 Personen Platz.

 

 

 

 

Mega-lagerhallen in Villmergen

13.5.19

In Villmergen stellte die Hunziker AG zwei Lagerhallen, eine davon mit einer Spannweite von 60.8 Metern.

In nur 6 Tagen entstanden die temporären Lagerhallen in Villmergen. Die eine davon mit einer Spannweite von 60.8 Metern, einer Länge von 20 Metern und einer Stützenhöhe von 5.4 Metern. Die Lagerhallen sollen für rund drei Monate stehenbleiben und werden voraussichtlich im Herbst 2019 wieder abgebaut. Für die heissen Sommermonate sind sie mit Deckenventilatoren ausgerüstet und verfügen für den einfacheren Lagerumschlag über Rolltore. Vervollständigt wird die Anlage durch HQI Beleuchtungen und Notausgangstüren.

 

 

 

 

Wir erwecken Ihr projekt zum leben

15.5.2019

Ein realistischer Blick auf Ihr zukünftiges Projekt ist nur ein Anwendungs-Beispiel der 3D-Visualisierung. Mit einem Rendering lassen wir die Bilder sprechen und erwecken Ihr Projekt zum Leben.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich des Temporärbaus und modernste Planungshilfen helfen uns dabei Ihr Projekt oder Ihren Anlass mit 3D-Visualisierung «Vorstellbar» zu machen. 

 

 

 

 

BEA – ANLASS DER UNBEGRENZTEN MÖGLICHKEITEN

26.4. bis 5.5.2019

300'000 Besucherinnen und Besucher, 1'000 Ausstellende, 600 Tiere, 60 Verpflegungsmöglichkeiten – was vor 68 Jahren begann, hat sich längst zu einem der Höhepunkte im schweizerischen Messekalender gemausert.

Vom 26. April bis 5. Mai 2019 hielt die BEA ihre Besucherinnen und Besucher zum 68. Mal in Atem und vereinte während zehn Tagen eine begeisternde Auswahl an genussvollen, sportlichen und unterhaltsamen Momenten. Die Hunziker AG «bevölkert» das Ausstellungsterrain jeweils vor und nach dem Grossansturm. Ihre Montageteams errichten in 2-monatiger sorgfältiger Arbeit den überwiegenden Teil der grossflächigen Hallen der Zeltstadt und bauen diese nach dem Event innerhalb von 3 Wochen wieder vollständig ab. Dieses Jahr wurde eine Fläche von über 18'000 m2 mit Zelten, die teilweise eine Länge bis zu 100 Metern und eine Breite bis zu 45 Metern aufwiesen, überdacht. Eine detaillierte Planung im Vorfeld und erfahrene Fachkräfte vor Ort gewährleisteten, dass alle Herausforderungen effizient und sicher gemeistert werden konnten.

 

 

 

 

TEMPORÄRE LOUNGE FÜR BMW WINTER-EVENTS

Von Januar bis Ende März 2019

Im Auftrag der Andreas Messerli AG errichtete die Hunziker AG in St. Moritz mit dem «Kubo» die Grundlage für die temporäre BMW Lounge. Diese diente als Ausgangspunkt für Probefahrten mit den neuen Fahrzeugmodellen.

Für die BMW Group Switzerland entstand im Herzen von St. Moritz – gleich neben dem Kulm Eispavillon – eine temporäre Lounge mit Showroom. Der moderne Kubus dient seit Januar 2019 als Ausgangspunkt für Probefahrten mit den neuen BMW Modellen X5 und 8er Coupé.
Die Lounge ist wie die Fahrzeuge von BMW kompromisslos modern. Durch die verglasten Seitenwände fügt sich der Showroom nahtlos in die Landschaft ein und bietet aus dem Innern einen Panoramablick. Die prominente Lage und das auffällige Branding machen die Pop-up-Lounge von BMW zu einem garantierten Blickfang bei den Wintergästen in St. Moritz.

 

.

 

 

 

 

World economic forum davos

22.-25.1.2019

Vom 22.-25.1.2019 fand wiederum das World Economic Forum in Davos statt. Inmitten der Bündner Bergwelt konnte die Hunziker AG erneut diverses Material verbauen.

Bereits im November wurde mit den ersten Aufbauarbeiten für das WEF begonnen, diese dauerten insgesamt 21 Tage. Rund um das Panorama Hotel wurden knapp 1'200 m2 Boden verlegt sowie Cyclon-, DOM- und Festzelte gebaut. Die Zelte wurden mit Heizungen mit insgesamt 1'500 kW-Leistung ausgestattet. Insgesamt gab es eine Höhenüberwindung von über 12 Metern durch mobile Treppentürme, welche mit Pergolas eingedeckt wurden. Total wurden 14 Sattelzüge mit Material nach Davos transportiert (ca. 250 Tonnen).

 

 

 

 

«TOP OF EUROPE ICE MAGIC»

15.12.2018-23.02.2019

«Top of Europe Ice Magic», das einzigartige Schlittschuh-Erlebnis, welches das Zentrum Interlakens in ein winterliches Wunderland verwandelt. Bereits zum 5. Mal konnte die Hunziker AG für diesen einzigartigen Anlass die Infrastruktur liefern und aufbauen.

Die Aufbauarbeiten für den Anlass begannen bereits am 16. November 2018 und dauerten 15 Tage. Um die Höhenmatte herum in Interlaken entstanden weitläufige Infrastrukturen für die zahlreichen Besucher. Die Hunziker AG baute hierfür mehrere Zelthallen und diverse Kleinzelte und verlegte fast 6’000m2 Holzboden für die Zelte und die Verbindungswege. Das Ice Magic ist noch bis und mit 23. Februar 2019 geöffnet. (Foto: VCW)

 

 

 

 

12. Laureus Charity Night

25.11.2018

An der 12. Laureus Charity Night vom 25. November 2018 waren über 650 Gäste aus Sport, Wirtschaft, Politik und Showbusiness anwesend. Die Hunziker AG konnte für diesen Anlass diverse Zelte und Mobiliar liefern.

Die Spendengala der Laureus Stiftung Schweiz war in diesem Jahr wiederum ein voller Erfolg. Über den gesamten Abend generierte die Laureus Familie einen Spendenbetrag in der Höhe von CHF 1'111'111.00, der in die Projekte der Laureus Stiftung Schweiz fliesst und somit Kindern und Jugendlichen zugutekommt. Die Hunziker AG konnte hierfür wiederum diverse Zelte, unter anderem eine Haupthalle 55x21.3m, sowie Mobiliar und Heizungen liefern und aufstellen. Die Aufbauarbeiten dauerten insgesamt 3 Tage.

 

 

 

 

Weltelite in Engelberg

15.+16.12.2018 / 27.+28.12.2018

Beim FIS Skisprung Weltcup vom 15. und 16. Dezember 2018 misst sich die Weltelite im Skispringen im Klosterdorf. Die Wettkämpfe in Engelberg sind gleichzeitig der letzte Formtest für die Skispringer vor der Vierschanzentournee. Am 27. und 28. Dezember findet dann noch das Continental Cup Skispringen statt, welches auf der Gross-Titlis-Schanze ausgetragen wird. Die Hunziker AG errichtete für die beiden Anlässe während 8 Tagen mehrere Zelte.

Die Auf- und Umbauarbeiten wurden auf 3 Etappen aufgeteilt und dauerten insgesamt 8 Tage. Unter anderem wurden ein Public-Zelt 50x21m, ein Athleten-Zelt 40x16m sowie diverse kleinere Zelte, inkl. Mobiliar und Deko aufgestellt. Für das Public-Zelt hat die Hunziker AG den Innenausbau gemacht.

 

 

 

 

Wohlige Klänge in Basel

19.10.-6.11.2018

Die Baloise Session ist das Kultur-Highlight des Basler Herbstes. An zehn Abenden geben nationale und internationale Musikgrössen ihr Bestes auf der Bühne. Die Hunziker AG errichtet für den Anlass zwei isolierte Hallen, die als VIP-Bereich genutzt werden.

Die Aufbauarbeiten für die 530 und 260 Quadratmeter grossen Zelte begannen anfangs Oktober und dauerten rund acht Tage. Die beiden Zelte verfügen über isolierte Wände aus Sandwichpaneelen, bedruckte Blachen im Dach- und Giebelbereich sowie eine Heizung mit automatisch gesteuerten Klappen. Während des Musikfestivals werden die Zelte für VIP-Empfänge, Treffen mit den Stars und weitere Anlässe der Sponsoren genutzt.

 

 

 

 

Filmreife Eventlocation

27.9.-7.10.18

Während des Zurich Film Festivals verwandelte sich die Barfussbar an der Limmat in eine elegante Event-Location. Die Hunziker AG stellte die Pagodenzelte und sorgte mit einer Heizungsanlage dafür, dass die Gäste auch in den lauen Zürcher Herbstnächten warm hatten.

Jeden Herbst werden mitten in Zürich die schönsten Film-Entdeckungen sowie die meisterwarteten Filme des Jahres präsentiert. Dreh- und Angelpunkt des Festivalgeschehens ist der Zürcher Bellevueplatz. Zahlreiche Gäste werden in der umgebauten Barfussbar, direkt an der Limmat, bewirtschaftet. Hierfür durften wir erneut die Pagodenzelte auf den Bretterbohlen der Barfussbar bauen. Damit sicher niemand frieren musste, sorgte die Hunziker AG auch für die nötige Beheizung. Für das edle Ambiente sorgten verschiedene Dekorationen, die wir in den Zelten drapierten.

 

 

 

 

Freibad in Hallenbad verwandelt

6.10.2018

Während das Hallenbad der AquArenA in Herzogenbuchsee saniert wird, steht den Badegästen seit dem 6. Oktober das provisorisch überdachte Freibad für die Wintersaison zur Verfügung. Die Hunziker AG realisierte die isolierte Schwimmbeckenüberdachung.

Für das provisorische Hallenbad errichtete die Hunziker AG zwei isolierte Zelthallen. Eines, um das 50-Meter-Schwimmbecken zu überdachen und ein kleineres für die Garderobencontainer. Seit anfangs Oktober können so die Badegäste die Aussenanlage auch in der kalten Jahreszeit nutzen. Die Provisorien bleiben voraussichtlich während sieben Monaten im Einsatz.

 

 

 

 

Provisorium für dIE Feuerwehr Uster

für ca. 18 Monate

Für die Feuerwehr der Stadt Uster realisierte die Hunziker AG ein provisorisches Feuerwehrdepot. Während das alte Feuerwehrgebäude umgebaut und saniert wird, operiert die Feuerwehr Uster aus zwei Zelthallen mit ganz spezifischen Extras.

Das Werkhofareal in Uster wird zurzeit gesamterneuert. Von den Umbauarbeiten betroffen ist auch das Feuerwehrgebäude. Bis zur Fertigstellung 2020 operiert diese nun aus zwei Zelthallen, die extra nach den Bedürfnissen der Feuerwehr erstellt wurden. Die beiden Zelte verfügen über eine Einwandung mit isolierten Paneelen sowie Sektionaltoren mit automatischem Antrieb und einer manuellen Notentriegelung. Sie sind geheizt und mit Aussen-, Arbeits- und Notbeleuchtung ausgestattet. Die Feuerwehr bleibt so in der gesamten Umbauphase voll einsatzbereit.

 

 

 

 

DIE GROSSE BENEFIZGALA

28.8.2018

Zum Erhalt des Artenreichtums leistet das Zoofäscht Zürich seit 1986 einen namhaften Beitrag– nicht nur bezüglich der Artgenossen im Zoo Zürich: Alle zwei Jahre gibt sich an der Benefizveranstaltung eine illustre Gästeschar ein hochkarätiges Stelldichein.

Am 25. August 2018 war es wieder soweit: Die Hunziker AG sorgte dafür, dass sich die rund 850 Gäste im 2‘000 m2 grossen Bankettzelt tierisch wohl fühlten. Die zusätzlichen Kleinzelte für den Eingangs-, Küchen-, Toiletten- und Barbereich boten auf 1‘500 m2 Fläche Raum für alles, was ein gehobener Grossanlass benötigt. Damit sich die Gäste wohlfühlten, wurde über die gesamte Fläche ein stabiler Holzboden gebaut. Die Planung und Logistik der erfolg- und ertragsreichen Sommernachts­gala spornte unsere Spezialisten und das Montageteam wie in den Jahren zuvor zu Höchstleistun­gen an: Das ambitionierte Projekt erforderte technisch anspruchsvolle Aufbauleistungen, die innerhalb von sieben Arbeitstagen termingerecht erledigt wurden.

 

 

 

 

Hunziker AG auf Tele 1

20.8.2018

Der Aufbau von 2 Hauptzelten und 40 Zusatzzelten für die ÖGA, die grösste Fachmesse der grünen Branche, ist in vollem Gange. Doch welche Planung geht der Errichtung der mobilen Infrastruktur für den Grossanlass voraus? Welche logistischen Herausforderungen sind zu meistern? Und wie bleibt man bei kurzfristige Veränderungen flexibel? Mit einem Blick hinter die Kulissen der Hunziker AG beantwortet Tele 1 diese Fragen.

Es ist Hauptsaison. Die 70 festangestellten und 30 temporären Mitarbeitenden der Hunziker AG sind mit teilweise überlappenden Grossprojekten und zahlreichen kleineren Anlässen in der ganzen Schweiz ausgelastet. Alles will bis auf die letzte Schraube geplant sein, schweres Gerät muss möglichst effizient eingesetzt und die Sicherheit der Mitarbeitenden und Projekte gewährleistet werden. Das Wetter zeigt sich von der besten Seite. Ein Faktor weniger, der berücksichtigt sein will. Professionelle Planung, höchste Flexibilität und logistisches Know-how sind gefragt, damit die Montageteams das richtige Material, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung haben und der Anlass erfolgreich über die Bühne gehen kann. Roland Küng, seit rund 6 Monaten Geschäftsführer der Hunziker AG, erklärt auf einem Rundgang durch das Unternehmen, wie der Überblick gewahrt werden kann und weshalb die Hunziker AG die Nummer 1 für temporäre Bauten in der Schweiz ist.

 

Der Blick hinter die Kulissen der Hunziker AG auf Tele 1: